REITPÄDAGOGIK

Pony - Kurs

Pony-Kurs-Mini

Bei unseren Pony - Kursen dreht sich alles um den Kontakt mit den Ponys und das Sammeln erster Reiterfahrungen.

Das Reiten steht dabei nicht nur im Mittelpunkt, sondern auch der richtige Umgang mit den Ponys.

Dabei nehmen wir uns viel Zeit für die Kontaktaufnahme zum Pony, fürs Putzen, für Theorie, fürs richtige Führen und vieles mehr.

Das Reiten wird abwechslungsreich gestaltet und reicht von kleinen Spielen, über Turnen auf dem Ponyrücken bis hin zu Spaziergänge in die Natur und Longen - Unterricht.

ca. 20-30 Minuten Reiten pro Termin


Lernen mit Pferden

Lernförderung

für Kinder mit Lernblockaden, Teilleistungsschwächen, Lese- und Rechtschreibeschwäche, Rechenschwächen, Schulangst uvm.


Reitpädagogik

qualifizierte | reitpädagogische | betreuung

Die Reitpädagogik erfasst die Begegnung mit dem Pferd in dessen natürlichen Umgebung und bietet ein breites Spektrum an Erlebnismöglichkeiten „um das Pferd“, „mit dem Pferd“ und „auf dem Pferd“.

  • Förderung des persönlichen Wachstums
  • Psychische und physische Stärkung
  • Aufmerksamkeitsdefizite bewältigen
  • Soziale Kompetenz erweitern
  • Die Welt der Pferde entdecken
  • Stärke hat es nicht nötig Schwäche auszunutzen


Die Reitpädagogik erhebt keinen therapeutischen Anspruch und ist kein Reitunterricht. Quelle: TRIK Kärnten